BHKW Betreiber- und Planertagung in Wittenberg

Das S&L-Team hatte bereits im Mai 2020 eine BHKW Betreiber- und Planertagung in Lutherstadt Wittenberg geplant. Diese Tagung fiel der ersten Corona-Welle zum Opfer und wurde seitdem mehrmals verschoben. Nun ist die Entscheidung gefallen, die Tagung mit zweijähriger Verzögerung am 19. und 20. Mai durchzuführen.

Ziel ist es, BHKW-Betreiber und Planer mit der Alternative „Lambda-1“ bekannt zu machen und für die Vorteile (hoher Gesamtwirkungsgrad und äußerst niedrige Abgasemissionen) zu sensibilisieren. Dazu dient auch eine Besichtigung des 4 x 1,5 MWe-BHKW der Stadtwerke Wittenberg. Dieses BHKW hat, v.a. aufgrund der unschlagbar niedrigen Abgasemissionen, deutschlandweit Beachtung gefunden.

Das Motto der Tagung geht über Lambda-1 hinaus: Es geht um die für alle BHKW-Betreiber ab 2025/2029 einzuhaltenden verschärften Abgasemissionsgrenzwerte gemäß der so genannten 44. BImSchV (44. Bundesimmissionsschutzverordnung). Dazu konnten einige interessante und hochkarätige Referenten gewonnen werden. Die Tagung verspricht wertvolle Informationen für BHKW-Betreiber und Planer und einen interessanten Austausch mit Experten und Branchenkollegen. Die Präsentationen werden in deutscher Sprache gehalten.

Interessiert? Hier klicken für weitere Informationen und zur Anmeldung

Oder nutzen Sie ganz einfach das folgende Formular zur Anmeldung. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten, sowie der Anzahl und Namen der Teilnehmenden Personen an.

Zurück